Exhibitionistin sucht Kontakte für Strand Treffen

Kontakte Strand Treffen

Exhibitionistin sucht Kontakte für Strand Treffen. Mein Motto ist sehen und gesehen werden, weshalb ich immer nach neuen Freunden aus meiner Region suche mit denen man sich für Freizeitaktivitäten in der Öffentlichkeit treffen kann. Ich bin eine sportliche junge Singles Frau die sich gern nackt zeigt und im Gegenzug auch Paare beim Sex oder Männer beim selbst befriedigen beobachten möchte.

Würde es euch gefallen mich nackt am Strand etwas breitbeinig im Sand liegend zu sehen und euch dabei von mir geil machen zu lassen, dann schreibt mich an damit wir uns schnellstens kennen lernen können. Auch wenn ich selbst sehr schlank bin, ich schaue mir auch gern mal mollige FKK Freunde an die ungeniert nackt im Freien ihrer Lust auf Sex nach geben.

Voyeure die mich real treffen möchten dürfen mich nach Absprache auch für private Wichsbilder fotografieren falls auch ich sie beim Solosex und Partnersex filmen darf. Wo ihr mich finden könnt und an welchen Tagen ich mich draußen nackig mache das erfahrt ihr nur in einer persönlichen Nachricht.

Jetzt Kontakt aufnehmen

10 Gedanken zu „Exhibitionistin sucht Kontakte für Strand Treffen“

  1. Wenn Du aus Dresden oder Umgebung bist, würde ich Dich gern beobachten und dabei selbst befriedigen. Es würde mich anmachen, wenn Du mir dabei zusiehst.
    Bis bald.

    Antworten
  2. Hallo Homosexuelle,
    ich bin nicht Schwul mit Männern habe ich nichts am Hut.
    Meine Leidenschaft ist es mich so wie ich bin Splitternackt in der Öffentlichkeit aufzuhalten.
    Der Kick den ich dabei habe mich Splitternackt zu zeigen ist nicht Sexueller Art sondern nur eine Art der Befreiung. Das hat sich bei mir entwickelt als ich mehrere Jahre meine Ehefrau gepflegt habe und nie Sex hatte und auch nicht das Verlangen Fremd zu gehen. Da hatte ich immer den Traum Splitternackt in der Öffentlichkeit zu sein und keine Sachen zum Ankleiden dabei zu haben. Nun da meine Ehefrau leider verstorben ist und ich niemanden Rechenschaft schuldig bin was ich unternehme habe ich die Träume war werden lassen. Dabei habe ich bemerkt wie wundervoll es ist ohne Zwänge vollkommen Nackt zu sein. Anfänglich bin ich noch im Wäldern oder Mooren Splitternackt mit meinem Hund gewandert aber mit der Zeit stört es mich nicht wenn mich andere Menschen Nackt sehen und auch ansprechen warum ich so gehe. Einige finden es ungewöhnlich Andere finden es Mutig und diskutieren darüber mit mir. Wenn die Menschen dann merken das keine Sexuelle Absicht dahinter steckt tolerieren sie das.Mein größter Wunsch ist das man die natürliche Nacktheit Strafrechtlich legalisiert so das ich mich überall dort wo man es machen kann Splitternackt sein darf. Es gebietet schon der Anstand das man vor Schulen, Kindergärten , Religiösen Stätten und so weiter nicht unbedingt Splitternackt auftritt da kann man sich einfach einen Kittel oder der Gleichen überziehen und ist dann angekleidet , wenn auch nur leicht. Ein FKK Gelände ist für mich wie ein Internierungslager für Nackte da werden die Nudisten wieder in eine Schmuddel Ecke gezwungen um Ihre Neigungen auszuleben. Außerdem sind die FKK Gelände Zufluchtsorte für Leute die Sex in der Öffentlichkeit wollen und dann in Büschen und Stränden Ihren Befriedigungen nachgehen. Das ist nicht mein Ding. Ich will nur meine Körperliche Nacktheit überall und nicht im Getto.

    Antworten
  3. Als Hemmungsloser Nackter habe ich mich schon Splitternackt in der Öffentlichkeit bewegt. Ich habe meine Leidenschaft immer weiter gesteigert , aber stets so das ich nicht mit dem Gesetz in Konflikt gekommen bin. In meinem Hausgarten arbeite ich im Sommer grundsätzlich nackt ich mähe den Rasen mir meinem Rasentrecker nackt und werde dabei von meinen Nachbarn toleriert man kennt das schon von mir. Im Auto fahre ich im Sommer immer splitternackt. Der neuste Kick ist von mir , ich fahre morgens zu unserem Bäcker und gehe Splitternackt Brötchen holen die Verkäuferin findet das ungewöhnlich aber ganz mutig von mir. Im Dorf Supermarkt im Nachbar Ort bin ich auch schon Splitternackt einkaufen gegangen , ich frage dann immer ob es jemanden stört und wenn das verneint wird was fast immer der Fall ist , nehme ich mir einen Einkaufswagen und gehe vollkommen nackt durch den Supermarkt. Kunden die mich dabei sehen schauen erst verdutzt und dann gehen sie weiter als wenn nichts wäre.
    Die Kassiererin kennt mich schon und fragt immer ob es mir gut geht dabei ich antworte dann könnte nicht besser gehen.
    Ich möchte mit meiner Nacktheit darauf Aufmerksam machen das die Nacktheit in der Öffentlichkeit keine Strafbare Handlung ist ,solange ich mich nicht befriedige und Leute damit in Verlegenheit bringe.
    Der Nackte Körper ist doch das Natürlichste der Welt. Wer das nicht begreift der verpasst das wahre Leben.
    Nacktheit ist doch nicht gleich mit Sex zu stellen.
    Liebe Grüße

    Antworten
  4. Interessante Idee…erinnert mich an einen meiner Urlaube…hier gibt es einige Seen in der Umgebung…vlt bist Du sogar meine Nachbarin?

    Antworten
  5. Hey du
    Bin jung und neu in der fkk szene, ev kannst du mich einführen und mir zuschauen wenn ich mich zum ersten mal nackig mache bei diesem schönen wetter 😉 würde mich sehr reizen…

    Lg

    Antworten
  6. Hey du
    Bin jung und neu in der fkk szene, ev kannst du mich einführen und mir zuschauen wenn ich mich zum ersten mal nackig mache bei diesem schönen wetter 😉 würde mich sehr reizen…

    Lg

    Antworten
  7. Würde gern mal mit Dir einen Strandtag erleben wollen. Kann Dir auch vorab Bilder schicken, damit Du siehst was Dich erwartet–grins

    LG Kai

    Antworten
  8. Hi,
    bin gerade über deine Anzeige getroffen, ich glaube wir haben die ein oder andere Gemeinsamkeit 😉
    Lass uns doch mal kennenlernen, ich kann dir bei Interesse gerne Bilder von mir zukommen lassen :-*
    lg marius

    Antworten

Schreibe einen Kommentar